Wasseraufbereitung

Rund 70% der Haushalte kennen das Problem: Kalk lagert sich in Boilern und Rohrleitungen, an Heizstäben und auf kalkDuschköpfen, an Armaturen und Fliesen und sogar in Kochtöpfen ab. Und zwar um so massiver, je härter das Wasser beschaffen ist. Daneben treten insbesondere in alten Rohrnetzen Rost und Ablagerungen auf. Die Folge sind Schäden an Warmwasserbereitern, Waschmaschinen oder Kaffeeautomaten bis hin zum Lochfraß oder total zugesetzten Wasserleitungen im Gebäude.

Hier bietet Ihnen die Fa. Peter Einfeldt eine Reihe von Lösungen zur Wasseraufbereitung an. Vom Rückspülfilter bis hin zur automatischen Wasserenthärtung, bedarfsgerecht geplant und installiert.